Speicher für Heizung + Warmwasser


Der Energiespeicher - Die sinnvolle Ergänzung zu Ihrer Heizungsanlage

Bei Energiequellen, wie z.B. einem Holzkessel, sollte eine kontinuierliche Verbrennung des gesamten Kesselinhaltes erfolgen. Da dabei die erzeugte Energie nicht gleichzeitig genutzt werden kann, benötigt man einen Energiespeicher, der die erzeugte Wärme speichert und bei Bedarf sinnvoll an das Heizungssystem abgibt.

Auch eine Wärmepumpe erreicht eine höhere Lebensdauer, wenn sie in längeren Intervallen läuft und die Energie über einen Speicher an das Heizungssystem abgegeben wird. Zudem können Stromsperrzeiten überbrückt werden. Es besteht die Möglichkeit, über den Speicher auch eine elektrische Notheizung zu betreiben.

 




Norm-Solar-Kombispeicher mit Integral-Spira(R)-Boiler

  1. VL Ladung/Heizkreis Winkelanschl. 2" /1" mit Schicht-U
  2. RL Ladung/Heizkreis Winkelanschl. 2" /1"
  3. VL Ladung/Heizkreis Winkelanschl. 2" /1" mit Schicht-U
  4. RL Ladung/Heizkreis Winkelanschl. 2" /1"
  5. Muffe 2'' für Elektro-Einschraubheizkörper
  6. Solar WT Nippel 1"
  7. Fühlermuffe 1/2"
  8. Thermometermuffen 1/2"
  9. Entleerung/Expansion/zus. RL Nippel 1"
  10. Brauchwarmwasser Nippel 1"
  11. -
  12. Brauchkaltasser Nippel 1"
  13. Entlüftung

 

 

Die Wärme aus verschiedenen Energiequellen, wie zum Beispiel der Sonne, einem Heizungskessel oder einer Wärmepumpe, kann optimal und wirtschaftlich in den grossvolumigen Speicher eingelagert und gespeichert werden. Das Warmwasser hingegen befindet sich in einem Boiler mit kleinerem Inhalt und erwärmt sich durch Wärmeübertragung aus dem umliegenden Speicherwasser. Somit ist eine hygienische Brauchwasserbereitung garantiert, da sich das Brauchwasser mehrmals täglich umsetzt (Legionellen).

 

 

 

 

 

 

 





Klick zum Vergrössern

Die Energieabgabe an die Heizung bzw. an das Brauchwasser erfolgt nach Bedarf auf Anforderung. Durch die Wärmespeicherung im Kombispeicher können auch Schlechtwettertage dank einer verzögerten Energieabgabe überbrückt werden. Der eingebaute grossvolumige Integralzonenboiler deckt einen grossen Warmwasserbedarf auch bei geringen Speichertemperaturen voll ab (z.B. Wärmepumpen).

 

NEU: Ausführung Top-Sol Der Integralboiler mit Vorwärmetauscher aus Edelstahl (2.4 bis 3.6 m2) verbessert die Auskühlung im Solarbereich des Speichers und optimiert die Schichtung.


 

Untermenü:
Solaranlage für Warmwasser-Erwärmung
Wärmenpumpen
Holzheizung
Oelheizung
Speicher für Heizung + Warmwasser
Kesselsanierung
Kamine - Kaminsanierungen
Aussenkamine
Fussbodenheizung
Heizkörper, Radiatoren Konvektoren Handtuchheizkörper
Solaranlage für Heizungsunterstützung
Pellets-Heizung
Kaminöfen
Wassererwärmer (Boiler)
.
Renovationen + Umbauten